Produkte

Zukunftsfeld Umwelt- und Ressourcen­technologie

Mit Nachhaltigkeit und Effizienz Wettbewerbsfähigkeit sichern und neue Geschäftsfelder erschließen.

Das zweite futureSAX-Innovationsforum in diesem Jahr steht unter dem Motto: „Zukunftsfeld Umwelt- und Ressourcentechnologie – mit Nachhaltigkeit und Effizienz Wettbewerbsfähigkeit sichern und neue Geschäftsfelder erschließen“.

In Zeiten knapper und teurer werdender Rohstoffe entstehen innovative Lösungen, die Unternehmen einerseits in der Produktion wettbewerbsfähiger machen und andererseits neue Geschäftsfelder und -modelle eröffnen. Das Ziel muss demnach darin bestehen, mehr Wertschöpfung zu erlangen und dabei gleichzeitig die Umwelt weniger zu belasten sowie weniger Ressourcen zu verwenden.

Umwelt- und Ressourcentechnologie „made in Germany“ ist mittlerweile ein Exportschlager, der auch für viele sächsische Wirtschaftszweige aus dem produzierenden Gewerbe und dem Dienstleistungssektor relevant ist. Neue Rohstoffquellen und -kreisläufe sowie effiziente Produktionsverfahren bringen dabei vielseitige Innovationspotentiale für den Mittelstand mit sich. Die zahlreichen Forschungseinrichtungen im Freistaat Sachsen dienen dabei als Impulsgeber und Partner für die Wirtschaft. Das futureSAX-Innovationsforum bringt in drei Themenwerkstätten sächsische Unternehmer und Wissenschaftler zusammen, um interdisziplinär Anwendungspotentiale und Verfahren im Bereich der Umwelt- und Ressourcentechnologie entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu präsentieren und mit Ihnen gemeinsam weiterzuentwickeln.

futureSAX GmbH

Zurück

News

CNC Zuschnitt von Gummimatten für verschiedene Anwendungen

Die Polymer Technik Mülsen hat ihr Produktportfolio an Gummimatten in letzter Zeit beträchtlich erweitert. Das Anwendungsspektrum ist erstaunlich. Gummimatten und Gummipads lassen sich für verschieden Zwecke anpassen, erweitern und konfigurieren. Neben den Standard - Gummimatten und Gummipads sind Anwendungen für Gummimatten z.B.: